home

BEWEGUNG DER QUANTEN?

Bewegen sich Quanten zusammen mit den objektiven Strukturen, den funktionellen Einheiten? Dies wäre anzunehmen, denn die funktionellen Einheiten bestehen aus Quanten. Die objektiven Strukturen sind Strukturen von Strukturen innerhalb anderer Strukturen, die sich alle unabhängig voneinander bewegen können. Eine Zelle zum Beispiel bewegt sich in einem Körper, der sich auch bewegt. Die Gesamtbewegung einer Struktur ist daher komplex: Vielfältige Bewegungen von funktionellen Einheiten und ihren Teilen finden gleichzeitig statt.

Da Quanten selbst nicht gemessen werden können, ist es unklar, ob Quanten sich bewegen. Nur die Bewegung von funktionellen Einheiten ist messbar. Und auch das ist schwierig, wenn solche Strukturen klein sind. Es braucht dann eine entsprechende Verstärkung der empfangenen Signale. Die detaillierte Messung der gesamten Bewegung einer funktionellen Einheit ist stets nur approximativ.

Bei der Bewegung einer funktionellen Einheit gibt es keine Ortsänderung der Quanten. Die Position ist für jedes Quantum gegeben und ändert sich nicht im Verlauf seines Daseins. Bei der Bewegung einer funktionellen Einheit werden die Positionen der Quanten in der mentalen Vorstellung zeitlich so geordnet, dass sich eine Bewegung von Position A nach B für die funktionelle Einheit ergibt. Für jedes Quantum an einer gegebenen Position sind unbeschränkt viele vorgestellte Bewegungen simultan möglich.

Die Sinnesorgane können sehr rasche Bewegungen nicht wahrnehmen. Bei hoher Geschwindigkeit erfolgt eine messbare Veränderung der Masse der funktionellen Einheit. Nimmt eine funktionelle Einheit in der Berechnung einer sehr schnellen Bewegung viele verschiedene Koordinatenpunkte fast simultan ein, so ist ihre Masse entsprechend grösser, da sie die Summe der Massen aller belegten Koordinatenpunkte umfasst.

Die Quanten sind Schwingungen – als Frequenzen sind sie nicht lokalisiert.